reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein
 © draghicich-fotolia.com

Perlen Südpolens

prächtige Städte & Schlösser in Schlesien

Do 16.05. - Mo 20.05.2019

5 Tage ab € 695,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
Katalogseite als PDF herunterladen
© draghicich-fotolia.com© Boris Stroujko-fotolia.com© rh2010-fotolia.com© POT© TTstudio-fotolia.com© POT© POT© Mirek Hejnicki-fotolia.com© new_punisher-fotolia.com© traveller70-fotolia.com© pixabay.com/radioconcept© petroos-fotolia.com© POT© CCat82-fotolia.com© pablo777-fotolia.com© pablo777-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© Andrzej Rostek-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© stepmar-fotolia.com© efesenko-fotolia.com© badahos - shutterstock.com© POT/K. Kobus© Sergii Figurnyi-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© TTstudio-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© POT© Nightman1965-fotolia.com© Nightman1965-fotolia.com© Maroš Markovič / fotolia© milangonda-fotolia.com© POT/K. Kobus
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Polen ist vor allem seit seiner Mitgliedschaft in der EU mehr als eine Reise wert. Die Städte der Republik sind fein herausgeputzt und verströmen den Charme vergangener Jahrhunderte. Besonders interessant ist etwa die Stadt Krakau.

1. Tag: Anreise - Pardubice - Schweidnitz - Breslau

Fahrt über Freistadt in die tschechische Stadt Pardubice. Dort angekommen, erkunden Sie diese bei einem kleinem Rundgang. Anschließend führt die Reise am Nachmittag weiter ins polnische Schweidnitz. Hier steht die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Friedenskirche, die der evangelischen Minderheit gewidmet ist und in die Liste der UNESCO aufgenommen wurde. Weiterfahrt nach Breslau. Das heutige Wroclaw blüht schöner als je zuvor. Mehr als 1.000 Jahre alt ist die Stadt an der Oder und dennoch jung und vital geblieben. Der große Rynek ist der zweitgrößte Marktplatz in Polen und einer der schönsten dazu. Seinen Mittelpunkt bildet das gotische Rathaus, das zu den bedeutendsten mittelalterlichen Bauten in Europa zählt. Während in den fein herausgeputzten Gassen der Altstadt zwischen dem Marktplatz und der barocken Universität das Leben tobt, ist die nahe gelegene Dominsel eine Oase der Ruhe und Einkehr. Bezug des Hotels Sofitel**** und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug ins Tal der Schlösser und Burgen

Nach dem Frühstück steht der heutige Tag ganz im Zeichen des Tals der Schlösser und Burgen. Bei dieser Rundfahrt sehen Sie u.a. den Palast Kraskow und unternehmen einen Spaziergang im Park von Schloss Fürstenstein (Ksiaz). Über Erdmannsdorf (Myslakowice), Stonsdorf (Staniszow), Lomnitz (Lomnica) und Bolkenhain (Bolkow) geht die Fahrt zurück nach Breslau. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Schloss Pleß - Krakau

Fahrt nach Krakau. Auf Ihrem Weg dorthin besichtigen Sie das Schloss Pleß in Pszczyna. Hier erwartet Sie unter anderem ein eindrucksvoller Park, der hohe Spiegelsaal sowie die hist. Inneneinrichtungen aus dem 19. und frühen 20. Jh. Besichtigen Sie außerdem das ehemalige Appartement von Kaiser Wilhelm II. und die Rüstkammer. Am Nachmittag Fahrt in Richtung Krakau. Kurz vor Krakau machen Sie kurz Halt um sich das bekannte Auschwitz von außen anzusehen. Die Lager Auschwitz und Birkenau sind Zeugen für den Verlust aller humanen Werte in einem totalitären System. Am frühen Abend heißt Krakau Sie dann willkommen. Die Stadt liegt an der oberen Weichsel und ist als eine der schönsten Städte des Landes bekannt.

4. Tag: Krakau & Wieliczka

Krakau, ehemals Polens Hauptstadt, ist bis heute das kulturhistorische Zentrum des Landes. Darüber hinaus darf man wohl behaupten: Es ist Polens schönste Stadt. Seit 1978 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Vormittag machen Sie eine Stadtbesichtigung. Der Rynek (Markt) ist das Herzstück Krakaus, in seiner Mitte stehen die Tuchhallen (Sukiennice), die ebenso eine Besichtigung wert sind wie die Maria-Himmelfahrt-Basilika. Die Synagoge in Kazimierz gehört zu den bedeutendsten jüdischen Architekturdenkmälern sakraler Art. Am Nachmittag steht die Besichtigung von Wieliczka auf dem Programm. Wieliczka liegt etwa 15 km südöstlich von Krakau. Die Ortschaft ist durch sein Salzbergwerk bekannt. Es gehört zu den fünf Objekten in Polen, die auf der Liste des Welterbes der UNESCO stehen. Im Jahre 1290 erhielt die Ortschaft das Stadtrecht. Rückfahrt nach Krakau und gemeinsames Abendessen im Hotel.

5. Tag: Krakau - Rückfahrt

Rückfahrt über Ostrau, Brünn und St. Pölten nach Oberösterreich. Rückkunft um ca. 19:30 Uhr.

Sie wohnen:

Hotel Sofitel*****, Breslau
Das moderne 5-Sterne Hotel begrüßt Sie in zentraler Lage im Herzen von Breslau, nur 50 m vom Hauptmarkt entfernt. Die Zimmer bieten eine Kaffee-/Teemaschine, einen Kabel-TV und einen Schreibtisch. Es verfügt auch über ein Wellnesscenter mit einem Fitnesscenter mit TechnoGym-Geräten, einen Whirlpool, eine Sauna, ein Dampfbad und ein Massageraum.

Hotel Hilton Garden Inn****, Krakau
Das Hotel begrüßt Sie direkt an der Weichsel, nur wenige Gehminuten vom Hauptmarkt entfernt. Das jüdische Viertel Kazimierz erreichen Sie nach wenigen Schritten. Die klimatisierten Zimmer verfügen über einen Kühlschrank sowie einen LCD-TV. Zur weiteren Ausstattung gehört ein  Arbeitsbereich mit einem Schreibtisch.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Unterbringung im 4- und 5-Sterne-Hotel
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Stadtführung in Pardubice
  • 1 x Stadtführung in Krakau
  • 1 x Eintritt Friedenskirche Schweidnitz
  • 1 x Eintritt Schloss Pleß
  • 1 x Eintritt Wawel Kathedrale & Gruft
  • Mader-Reiseleitung: Fr. Johanna Grafeneder

Nicht inkludierte Leistungen

Eintritt & Führung Schloss Fürstenstein ca. € 16,-, Eintritt ins Salzbergwerk Wieliczka ca. € 29,-, weitere Mahlzeiten

Hinweis

ZUSTEIGINFO

Richtzeit: 06:30 Uhr

Zusteignummern: 3,9,13**,14**

Aufpreis **€ 20,-

Details siehe Hauptkatalog Seite 8

Termin & Preise

16.05.2019 - 20.05.2019
Preis pro Person im DZ € 695,-
EZ-Zuschlag € 179,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Aktuelle Mader-Reisen Kataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at