reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

Aktuelle
Kundenbefragung

Das Riesengebirge - Rübezahl's Heimat

Di 10.09. - Fr 13.09.2019

4 Tage ab € 558,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
Katalogseite als PDF herunterladen
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Der große Nationalpark zwischen Tschechien und Polen beheimatet kleine Dörfer und Fachwerkhäuser, den höchsten Punkt des Landes - die Schneekoppe, die beeindruckende Felsenstadt Adersbach, die Legende um Rübezahl und vieles mehr. Sowohl im Sommer, als auch im Winter gehört das Riesengebirge zu den meistbesuchten Attraktionen des Landes.

1. Tag: Anreise Hirschberg

Über Ihre Zustiegsstellen reisen Sie nach Hirschberg (Jelenia Gora) in Ihr Hotel an. Bei einem Willkommensgetränk und dem ersten gemeinsamen Abendessen, stimmen Sie sich gemeinsam auf die Reise ein.

2. Tag: Riesengebirgsrundfahrt West

Heute erkundigen Sie bei einer ganztägigen Rundfahrt die gesamte westliche Region des Riesengebirges. Das Riesengebirge ist die Heimat des sagenumwobenen Berggeistes Rübezahl, den der Maler Moritz von Schwind als wilde Gestalt mit dunklem Kapuzenmantel und starr vorgestrecktem Kinnbart festhielt. Eiszeit und Erosionen haben bizarre Felsgebilde im Gebirge geschaffen. Die zentrale Erhebung dieses landschaftlich schönsten und höchsten Teils der Sudeten ist die Schneekoppe mit 1602 m. Auf dem Kamm verläuft die polnisch-tschechische Staatsgrenze. Sie besichtigen die Stabkirche Wang und statten einer Glashütte einen Besuch ab. Wie die Kuckucksuhr in den Schwarzwald, gehört das Glas zum Riesengebirge. Beobachten Sie die Herstellung der bezaubernden Glaskunstwerke. Bei einer Kutschenfahrt mit Picknick genießen Sie die wunderschöne Landschaft des Riesengebirges. Bei einer Stadtführung lernen Sie Hirschberg genauer kennen, das idyllische Städtchen hat so einiges zu bieten. Nach dem Besuch des ansässigen Bauernmarktes kehren Sie in Ihr Hotel zurück zum gemeinsamen Abendessen.

3. Tag: Riesengebirgsrundfahrt Ost

Heute sehen Sie bei der ganztägigen Rundfahrt, die gesamte östliche Region des wunderschönen Riesengebirges. Hier darf die Besichtigung der Friedenskirche Schweidnitz natürlich nicht fehlen. Nächster Stopp ist das Schloss Fürstenstein. Fürst Pückler-Muskau schrieb über das Schloss Fürstenstein sinngemäß, dass es zu den Schönsten und Überraschendsten gehöre, die er je in Europa gesehen hätte. Durch die immer währenden Änderungen im Laufe der Jahrhunderte ist es heute ein Stilmix von der Romanik bis hin zur Moderne. 

4. Tag: Heimreise

Nach einer wunderschönen Reise treten Sie heute die Heimreise an.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • Premium-Leistungen lt. Ausschreibung
  • 3 x Nächtigung mit Halbpension
  • Begrüßungsgetränk
  • Eintritt Holzstabkirche Wang
  • Kutschfahrt mit Picknick
  • Stadtführung in Hirschberg
  • Eintritt & Führung Kristallglashütte inkl. Souvenir
  • Besuch eines Bauernmarktes
  • Riesengebirgsrundfahrt mit Reiseleitung (West)
  • Riesengebirgsrundfahrt mit Reiseleitung (Ost)
  • Eintritt & Führung Friedenskirche Schweidnitz
  • Eintritt & Führung Schloss Fürstenstein
  • Ortstaxe

Hinweis

Zusteignummern: 61, 63*, 64**

Aufpreis *€ 15,- **€ 20

Details siehe Seite 8

Termin & Preise

10.09.2019 - 13.09.2019
Preis pro Person im DZ € 558,-
EZ-Zuschlag € 80,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Aktuelle Mader-Reisen Kataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at