reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

Die Perlen des Kaukasus

Die Perlen des Kaukasus

 © Mikhail Pogosov-shutterstock.com/2013

Kaukasus intensiv

Aserbaidschan, Georgien & Armenien

So 20.09. - Mi 30.09.2020

11 Tage ab € 1.899,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
Katalogseite als PDF herunterladen
© Mikhail Pogosov-shutterstock.com/2013© Kadmy-fotolia.com© vvvita-fotolia.com© Tanya Kramer-shutterstock.com/2013© M. Hudovernik-shutterstock.com/2013© Mikhail Pogosov-shutterstock.com/2013
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Die drei Länder, am Schnittpunkt von Europa und Asien, verzaubern mit landschaftlicher Schönheit sowie kultureller Vielfalt. Am Übergang zwischen Ost und West verschmelzen Kulturen und Völker und verleihen so den Ländern am Fuße des Kaukasus ihren unverwechselbaren Charme.

1. Tag: Fluganreise von Wien nach Baku

Transfermöglichkeit nach Wien. Flug von Wien nach Baku via Moskau.

2. Tag: Baku

Ankunft in Baku am frühen Morgen, Hoteltransfer und Zeit zum Ausruhen. Gegen Mittag Start zur Besichtigung von Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, die jahrhundertealte Viertel mit moder-nen Stadtteilen vereint. Also lernen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt genauso kennen wie die futuristischen Prachtbauten im moderen Boomviertel.

3. Tag: Halbwüste bei Gobustan - Felszeichnungen - „Brennender Berg“ bei Digah - Surachani

Ausflug entlang des Kaspischen Meeres und vorbei an riesigen Ölfeldern in die Halbwüste bei Gobustan, Besuch der steinzeitlichen Felszeichnungen (UNESCO Weltkulturerbe) und der Schlammvulkane bei Elat. Weiter zum „Brennenden Berg“ bei Digah und zum zoroastrischen Feuertempel von Surachani. Retour nach Baku.

4. Tag: Märäzä - Schamachi - Scheki

Fahrt von Baku nach Märäzä mit altem muslimischen Friedhof und Höhlenmausoleum zu Ehren von Diri Baba. Weiter nach Schamachi, ehemalige Hauptstadt des Schirwan-Khanats, Besuch einer Freitagsmoschee und der sieben Mausoleen auf dem Friedhof. Hotelbezug in Scheki.

5. Tag: Basar von Scheki - Khan-Sommerpalast - Telawi

Besuch des orientalisch anmutenden Basars von Scheki und des legendären Khan-Sommerpalastes mit seinen fantastischen Fresken und Glasfenstern. Weiter zur georgischen Grenze, Hotel in Telawi.

6. Tag: Weinregion Kachetien mit Weinkost - Tiflis

Fahrt in die georgische Weinregion Kachetien, Führung und Weinkost bei einem lokalen Winzer in der Gegend von Zinandali. Danach Besuch der Familienresidenz der Fürsten Tschawtschawadse sowie inkl. Halbpension, Weinprobe, Seilbahn Narikala-Festung einer Bauernfamilie, wo Sie mehr zur traditionellen Weinherstellung erfahren. Hotel in der georgischen Hauptstadt Tiflis (3 Nächte).

7. Tag: Tiflis - Narikala-Festung - Mzcheta

Besichtigung von Tiflis mit Altstadt samt Metechi-Kirche, Schwefelquellen, Sioni Kathedrale, Synagoge und Antschischati-Kirche. Danach Seilbahn-Auffahrt zur Narikala-Festung aus dem 4. Jhdt. sowie Ausflug in die älteste Stadt Georgiens, nach Mzcheta (UNESCO Weltkulturerbe).

8. Tag: Uplisziche - Gori

Ausflüge in die Höhlenstadt Uplisziche, das einst bis zu 700 Felsenhäuser umfasste sowie nach Gori, Geburtsort von Stalin samt Stalin-Museum.

9. Tag: Sewan-See - Sewanavank - Jerewan

Über die armenische Grenze zum Sewan-See, einem der größten Bergseen der Welt. Besuch des mittelalterlichen Kirchenkomplexes Sewanavank aus dem 9. Jh., Hotel in Jerewan.

10. Tag: Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz

Besichtigung Jerewan, u.a. mit Republikplatz, Opernhaus, Parlament, Kaskade. Am Nachmittag Besuch der Genozid-Gedenkstätte von Zizernakaberd samt Museum und Ausflug nach Etschmiadsin, dem Sitz des geistlichen Oberhauptes der Armenischen Apostolischen Kirche. Unterwegs Besuch der Ruinenstätte von Swartnoz (7. Jh.).

11. Tag: Garni - Rückflug von Jerewan nach Wien.

Am Vormittag Ausflug ins Städtchen Garni, einst Sommerresidenz der armenischen Könige, Besuch des prachtvollen Tempelkomplexes. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen Jerewan, Rückflug via Moskau nach Wien, Ankunft spätabends. Rücktransfermöglichkeit nach Oberösterreich.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Flug Wien - Moskau - Baku, Jerewan - Moskau - Wien in der Economy Klasse der Aeroflot
  • Flugtaxen & Sicherheitsgebühren (dzt. ca. € 200,-)
  • Fahrt im lokalen Reisebus
  • Unterbringung in 3-5* Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC
  • 9 x Halbpension
  • Ausflüge & Besichtigungen inkl. Eintritte laut Programm
  • Weinprobe
  • Seilbahn Narikala-Festung in Tiflis
  • Besuch einer Bauernfamilie mit Verkostung
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludierte Leistungen

weitere Eintritte, Trinkgelder, Bahnan- & -abreise Flughafen Wien

Hinweis

ZUSTEIGINFO

Flughafen Wien

Details zum Transfer siehe Katalog Seite 9 oder www.maderreisen.at

 

EINREISEBESTIMMUNGEN
Der Reisepass muss bis zum Ende der Reise noch min. 6 Monate gültig sein. Für den Aufenthalt in Aserbaidschan ist ein E-Visum erforderlich!

Termin & Preise

20.09.2020 - 30.09.2020
Preis pro Person im DZ € 1.899,-
EZ-Zuschlag € 279,-
Visum p.P. ca. € 25,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
Mader Reisen ist auch Mitglied von
Zahlungsmöglichkeiten
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at