reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein
- € 90,-
mehr Info

"Paris, die schönsten französischen Kathedralen und Claude Monets Künstlergarten"

 © jy cessay-fotolia.com

Große Nordfrankreich-Rundreise

Großartige Kathedralen & faszinierendes Paris

REISEBONUS:
Gültig bei Buchung bis 3 Monate vor Reisebeginn: - € 90,-

Mo 15.06. - Di 23.06.2020

9 Tage ab € 1.599,-
Reiseveranstalter:
© jy cessay-fotolia.com© Natalia Bratslavsky-fotolia.com© Horváth Botond-fotolia.com© siete_vidas1-fotolia.com© JC Kanny/Moselle Tourisme© scaliger-fotolia.com© Ljupco Smokovski-fotolia.com© Mellow10-fotolia.com© ATOUT FRANCE/CRT Picardie - Claude Jacquot© ADT67/C. Fleith© Delphotostock-fotolia.com© lucastrings - fotolia.com© borisb17-fotolia.com© Peter Eckert© ADT67/C. Fleith© odemll-fotolia.com© Adrien-fotolia.com© Beboy - Fotolia.com© Ina van Hateren-fotolia.com© ivan_varyukhin-fotolia.com© jasckal-fotolia.com© tauav-fotolia.com© Digital Cam-fotolia.com© ivoha13-fotolia.com© Paris Tourist Office - Marc Bertrand© © ATOUT FRANCE/Benoît Roland© Horváth Botond-fotolia.com© Marcos81-shutterstock.com/2013© Iakov Kalinin - fotolia.com© Laurent Rousselin© traveller70-fotolia.com© David Hughes-shutterstock.com/2013© photogolfer-fotolia.com© Henry Czauderna-fotolia.com© g215-fotolia.com
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

In Nordfrankreich, genauer genommen in der  Region Ile de France, wird die "Wiege" der gotischen Kathedrale lokalisiert. Straßburg, Reims, Laon, Chartres - bereits von weitem sichtbar werden uns diese Juwele der Baukunst wie Leitsterne durch den französischen Norden führen. Dem mittelalterlichen Bauhüttenprinzip verpflichtet, weisen sie dennoch jeweils viele unverwechselbare Charakteristika auf. Die Schönheit ihrer Glasfenster macht sie zu Tempeln des Lichts. Künstlerisch gestaltete Glasfenster von Marc Chagall in Reims und Metz beweisen, dass zeitgenössische Kunst sich oft dort harmonisch einfügt, wo Fehlstellen durch Kriege entstanden sind. Darüber hinaus werden wir den farbenfrohen Künstlergarten Claude Monets in Giverny und das wehrhafte Schloss von Angers mit seiner einzigartigen Wandteppichserie der Apokalypse besichtigen. Paris, die Kunstmetropole an der Seine, erwartet uns mit weiteren Höhepunkten und führt uns nicht zuletzt auch zu der stark zerstörten Kathedrale Notre Dame. Bei der Rückfahrt verkosten wir den Champagner in Reims, entdecken das mittelalterliche Laon und genießen die reizvolle Atmosphäre in Straßburg. 2021 planen wir eine Fortsetzung.

1. Tag: Anreise - Schwäbisch Hall - Metz

Fahrt über Passau und Nürnberg nach Schwäbisch Hall und Mittagspause in der schönen Fachwerkstadt. Weiterfahrt nach Metz zum Novotel Metz Centre****.

2. Tag: Metz - Nancy - Troyes

Nach einer Besichtigung der Kathedrale von Metz mit bedeutenden Glasfenstern von Marc Chagall Fahrt nach Nancy, wo wir einen Stadtrundgang unternehmen und das Musee de l’École de Nancy mit Werken des berühmten Jugendstil-Glaskünstlers Emile Gallé sehen. Weiterfahrt nach Troyes, das durch sein wunderschönes Fachwerkensemble in der Altstadt besticht. Übernachtung im Hotel Mercure Troyes Centre****.

3. Tag: Sens - Vézelay - Bourges

In Sens sehen wir eine der frühesten gotischen Kathedralen, die ab 1140 unter Abt Suger von St. Denis errichtet wurde. Weiterfahrt zum Wallfahrtsort Vézelay. Besichtigung der Kirche Ste Madelaine, die zu den Meisterwerken der Romanik zählt. In der alten Herzogsstadt Bourges erwartet uns ein weiteres Juwel der Gotik – die wunderschöne Kathedrale Saint Etienne mit großartigen Glasfenstern. Übernachtung im Best Western Hotel d'Angleterre***.

4. Tag: Angers - Le Mans - Chartres

Fahrt nach Angers. Besichtigung der berühmten Wandteppiche der Apokalypse aus dem 14. Jahrhundert. In Le Mans bewundern wir die gallorömische Mauer sowie die bemerkenswerte Kirche Saint Julien, eine 134 m lange romanisch-gotische Kathedrale. Der Höhepunkt des Tages ist allerdings die Kathedrale Notre Dame von Chartres, die alleine schon eine Reise wert ist. Chartres ist mit seinen überaus bedeutenden Glasfenstern und Portalfiguren sowie dem rätselhaften Labyrinth eine der bedeutendsten Kirchen Frankreichs. Übernachtung im Hotel Mercure Chartres Cathedrale****.

5. Tag: Giverny - Saint Denis - Paris

Der Garten des großartigen impressionistischen Malers Claude Monet begeistert durch seine Blumenvielfalt und seine japanische Teichanlage samt Brücke. Anschließend Fahrt nach Saint Denis, der Grablege der französischen Könige. Abt Suger ließ dort ab 1137 den ersten großen Kirchenbau der Gotik aufführen. Besichtigung der Kathedrale und Weiterfahrt nach Paris, wo wir die Kirche Sacre Cœur auf dem Montmartre besichtigen und den Künstlern auf der Place du Tertre über die Schulter blicken. Bezug der Zimmer im Hotel Oceania Porte de Versailles**** für 2 Nächte.

6. Tag: Île de la Cité - Sainte Chapelle - Musée de Cluny

Rundgang auf der Île de la Cité mit Besichtigung der Sainte Chapelle, einem der bedeutendsten Bauten der Hochgotik in Frankreich. Im Musée de Cluny werden wir das Museum für mittelalterliche Kunst und Kultur besuchen. Zu den Hauptwerken dieser Sammlung zählt der berühmte Wandteppich der Dame mit dem Einhorn (um 1500). Der Rest des Tages steht in Paris zur freien Verfügung.

7. Tag: Paris - Laon - Reims

Fahrt nach Laon, das mit seiner Kathedrale Notre Dame über eine der schönstgelegenen frühgotischen Kathedralen Frankreichs verfügt. Hoch erhoben auf einem Felsplateau wirkt die Kirche mit ihren 16 steinernen Ochsen sehr rätselhaft. Weiterfahrt nach Reims. Die Kathedrale von Reims verfügt über schöne Glasfenster von Marc Chagall. Sie wirkt durch ihre rasche Bauzeit wie aus einem Guss. Besuch einer Champagnerkellerei und Bezug des Hotels Novotel Suite Reims Centre****.

8. Tag: Reims - Straßburg

Fahrt nach Straßburg. Rundgang durch das alte Stadtviertel La Petite France und Besichtigung des wunderschönen Straßburger Münsters. Möglichkeit zu einer romantischen Bootsfahrt auf der Ill. Nächtigung im Hotel Maison Rouge****.

9. Tag: Straßburg - Rückreise

Von Straßburg über den Rhein und vorbei an Stuttgart nach Ulm. Weiter über Augsburg und München nach Salzburg und Linz. Ankunft ca. 20:00 Uhr.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-
    Fernreisebus
  • 8 x Übernachtung/Halbpension
  • Ortstaxe
  • Mader-Reiseleitung:
    Fr. Dr. Brigitte Reutner

Nicht inkludierte Leistungen

Eintritte, Führungen, Verkostungen, weitere Verpflegung

Hinweis

ZUSTEIGINFO

Richtzeit: 06:30 Uhr

Zusteignummern: 3,7,14**

Aufpreis **€ 20,-

Termin & Preise

15.06.2020 - 23.06.2020
Preis pro Person im DZ € 1.599,-
EZ-Zuschlag € 479,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
Mader Reisen ist auch Mitglied von
Zahlungsmöglichkeiten
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at