reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

Durchführung garantiert!

"Auf den Spuren der venezianischen Kunstgeschichte durch die Lagunenstadt"

 © lapas77-fotolia.com

Faszinierendes Venedig

Einzigartige Stadt der Kunst

Mi 18.03. - So 22.03.2020

5 Tage ab € 565,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
Katalogseite als PDF herunterladen
© lapas77-fotolia.com© Gabriele Bignoli-fotolia.com© katatonia-fotolia.com© kameraauge-fotolia.com© Kessler Medien© Peter Eckert© Fotomicar-fotolia.com© Imagemaker -fotolia.com© Sailorr-fotolia.com© JFL Photography-fotolia.com© Kaspars Grinvalds-fotolia.com© Alliance-fotolia.com© pixabay.com/LauraRinke© hotelbelleartivenice.com© hotelbelleartivenice.com© Peggy Guggenheim Collection. Ph. Matteo de Fina
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Venedig ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk und ein kleines Universum für sich. Diese Reise wendet sich an alle Venedig-Liebhaber, die diese faszinierende Stadt noch besser kennenlernen möchten. Dazu eignet sich die Lage unseres Hotels - direkt in der Nähe der Accademia - ganz besonders.  An den Vormittagen werden illustre Streifzüge durch verschiedene Sestieri („Stadtsechstel“) von Venedig unternommen. An den Nachmittagen besteht die Möglichkeit zur vertiefenden Kunstbetrachtung in ausgewählten Museen oder zur freien Gestaltung. Während der An- und Rückreise werden schöne Ortschaften besucht.

1. Tag: Anreise - Tarvis - Valvasone - Venedig

Fahrt über Salzburg und Villach zur italienischen Grenze. Mittagspause in Tarvis und weiter durch das Kanaltal in die Ebene des Tagliamento. Nachmittagspause in dem mittelalterlichen Dorf Valvasone. Ankunft in Venedig und mit dem Vaporetto auf dem Canal Grande zum Hotel Belle Arti***. Bezug der Zimmer für 4 Nächte.

2. Tag: San Marco

Am heutigen Tag besichtigen wir den Dogenpalast, das repräsentative Zentrum der Serenissima. In seinen zahlreichen Prunkräumen finden sich Werken unter anderem von Paolo Veronese und Jacopo Tintoretto. Die Markuskirche mit ihrer überbordenden Flut an Deckenmosaiken und der überaus wertvollen Pala d’Oro wird anschließend besichtigt. Ein Aufstieg zur Westempore im Rahmen des Museo Marciano ermöglicht uns einen spektakulären Blick auf das Kircheninnere sowie auf den Markusplatz. Weiters sehen wir in diesem kleinen Museum die goldenen Pferde von Venedig aus der Nähe. Anschließend Möglichkeit zur Auffahrt auf den Campanile sowie freie Zeit am Markusplatz.

3. Tag: San Polo

Wir beginnen den Morgen im Stadtviertel San Polo mit einem Besuch des Fischmarkts. Anschließend erkunden wir verschiedene Kirchen dieses Sestiere: San Cassiano, San Polo und San Zan Decola. Jacopo Tintoretto, der ursprünglich aus der Kirchengemeinde San Cassiano stammte, fertigte für San Cassiano mehrere Gemälde an. In der Kirche San Zan Decola  sehen wir Überreste von Fresken aus dem späten 13. Jh. Sie gehören zu den ältesten Fresken Venedigs und legen Zeugnis über die enge Verbindung der Stadt und der byzantinischen Kunst ab. In der Kirche San Polo befindet sich unter anderem ein bedeutendes "Letztes Abendmahl" von Jacopo Tintoretto. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, Ca’ Pesaro zu besuchen. Dieser barocke Palast verfügt über besonders prunkvolle Deckengemälde und Meisterwerke von Klimt, Chagall und Kandinsky.

4. Tag: Dorsoduro

In der Kirche Santa Maria dell Rosario begegnen uns Werke der berühmten Rokoko-Maler Gian Battista Tiepolo und Giambiattista Piazzetta sowie eine bedeutende Kreuzigungsdarstellung von Jacopo Tintoretto. In der Kirche San Trovaso, ganz in der Nähe der Gondelwerft, fasziniert ganz besonders Michele Giambonos "Hl. Chrysogonos zu Pferde". In der Kirche Santa Maria del Carmine befindet sich eine schöne Anbetung der Hirten von Cima da Conegliano, sowie mehrere interessante Gemälde von Jacopo Tintoretto und Lorenzo Lotto. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, das elegante Guggenheim-Museum mit seinen Werken der klassischen Moderne (Picasso, Braque, Mondrian...) zu besuchen.

5. Tag: Gemona del Friuli - Rückreise

Rückfahrt in das Friaul. Vormittgaspause in Gemona mit Besuch des berühmten Domes. Anschließend Weiterfahrt durch das Kanaltal nach Kärnten und über Salzburg nach Linz. Ankunft um ca. 18:00 Uhr.

Sie wohnen:

Hotel Belle Arti***, Venedig
Die Unterkunft befindet sich gegenüber der berühmten Accademia Belle Arti. Canal Grande oder Markusplatz binnen weniger Gehminuten zu erreichen. Die Zimmer im barocken Stil sind u.a. mit Bad/Dusche, WC, Fön ausgestattet. Das Abendessen im Rahmen der Halbpension (gegen Aupfreis) wird in einem benachbarten Restaurant serviert.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstück
  • Gepäcktransport (Busparkplatz - Hotel & retour)
  • Ortstaxe/Aufenthaltssteuer
  • Mader-Reiseleitung: Fr. Dr. Brigitte Reutner

Nicht inkludierte Leistungen

Eintritte, Führungen, weitere Verpflegung, Schifffahrten

Hinweis

ZUSTEIGINFO

Richtzeit: 06:30 Uhr
Zusteignummern: 3,5,11**,14**
Aufpreis **€ 20,-
Details siehe Seite 8

Termin & Preise

18.03.2020 - 22.03.2020
Preis pro Person im DZ € 565,-
EZ-Zuschlag € 110,-
Aufpreis 4 x Halbpension € 123,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
Mader Reisen ist auch Mitglied von
Zahlungsmöglichkeiten
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at