reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

"Eines der berührendsten Werke der Operngeschichte, aufgeführt am Wohnort Puccinis"

 © Lionello Rovati-fotolia.com

Puccini-Festival Torre del Lago

Auf den Spuren Puccinis zu "La Bohème"

Do 19.08. - Mo 23.08.2021

5 Tage ab € 609,-

Reisecode: PUCC 1908

Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
© Lionello Rovati-fotolia.com© FONDAZIONE FESTIVAL PUCCINIANO© FONDAZIONE FESTIVAL PUCCINIANO© Lionello Rovati-fotolia.com© Frank-fotolia.com© -fotolia.com© quasarphotos-fotolia.com© Florian Villesèche- fotolia.com© lctrail-fotolia.com© sansa55 - stock.adobe.com© Archivio fotografico della provincia di Mantova© JR Photography-fotolia.com© Lsantilli-fotolia.com© Kessler Medien© Frank-fotolia.com© mila103 - stock.adobe.com© Renáta Sedmáková-fotolia.com© APT Versilia© Max Barattini-fotolia.com© L. Mortula-shutterstock.com/2013© ArTo-fotolia.com
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Giacomo Puccini wurde 1858 in Lucca geboren. Das nahegelegene Torre del Lago war der Sehnsuchtsort des jungen Puccini und später sein bevorzugter Aufenthalts- und Arbeitsort. Das Puccini-Festival findet seit 6 Jahrzehnten dort, am Strand des Massaciuccoli Sees auf der großen Freilichtbühne, statt. Das Theater und seine Umgebung vermitteln noch den Zauber und die Atmosphäre, die den Maestro einst inspirierten. Unsere Reise zu den Spuren des großen Komponisten führt darüber hinaus zu bedeutenden Kulturstätten und landschaftlichen Schönheiten der Toskana und Oberitaliens.

1. Tag: Anreise - Gardasee - Cremona

Fahrt über Salzburg und das Kleine Deutsche Eck nach Lofer. Vormittagspause und weiter über St. Johann/Tirol und das Inntal zum Brenner. Mittagspause in der Nähe von Sterzing. Auf der Weiterfahrt nach Cremona genießen wir noch einen Aufenthalt in Peschiera am südlichen Gardasee. Nach der Ankunft in Cremona und Bezug der Zimmer im Hotel Continental****, abendlicher Spaziergang in die stimmungsvoll beleuchtete mittelalterliche Altstadt.

2. Tag: Carrara - Pisa - Montecatini Terme

Fahrt von Cremona über den Apennin zur Tyrrhenischen Küste. Ein spektakuläres Erlebnis erwartet uns in Carrara, wenn wir mit einem Jeep die berühmten Marmorsteinbrüche erkunden. Nach der Mittagspause Fahrt nach Pisa, eine der Perlen der Toskana. Der Domplatz ist ein grandioses Ensemble mittelalterlicher Baukunst, bestehend aus Dom, Baptisterium, Camposanto und nicht zuletzt dem Wahrzeichen der Stadt, dem "Schiefen Turm". Seinem Gesamteindruck in blendend weißem Carrara-Marmor verdankt dieser Ort seinen Beinamen "Piazza dei Miracoli", Platz der Wunder. Wir besichtigen Dom und Baptisterium und begeben uns anschließend zur Kurstadt Montecatini Terme, wo noch der elegante Lebensstil der "Belle Epoque" zu spüren ist. Bezug der Zimmer im Hotel Ariston**** für 2 Nächte.

3. Tag: Auf den Spuren Puccinis, "La Bohème"

Am Vormittag Auffahrt mit der historischen Standseilbahn in das malerische Bergdorf Montecatini Alto. Nach der Mittagspause Fahrt nach Lucca, dem Geburtsort von Giacomo Puccini. Die Altstadt ist zur Gänze von einer kilometerlangen Stadtmauer aus dem 15. Jh. umgeben und gilt als mittelalterliche "Schatztruhe", ein unvergleichliches Ensemble prächtiger Kirchen und Palazzi. Nach einem Stadtrundgang weiter in das nahegelegene Torre del Lago. Das dortige Puccini-Museum diente dem Komponisten zu seinen Lebzeiten als Wohn- und Arbeitsstätte, der angrenzende Massaciuccoli-See als Inspirationsquelle. Gelegenheit zu einer einstündigen, romantischen Bootsfahrt und Besuch der Opernvorstellung von "La Bohème" auf der Freilichtbühne. Anschließend Rückfahrt nach Montecatini Terme.

4. Tag: Mantua - Sirmione

Fahrt vorbei an Florenz und Bologna zur alten Herzogsstadt Mantua. Die Stadt, die zum UNESCO-Welterbe zählt, steht dank Monteverdi, Rigoletto und Romeo und Julia in enger Verbindung zur Musik- und Literaturgeschichte. Die Kunstgeschichte ist u.a. durch Meister wie Alessandro Mantegna vertreten. Abgesehen davon genießt die Stadt auch unter Feinschmeckern einen exzellenten Ruf! Der Herzogspalast gilt als eine der Geburtsstätten der italienischen Renaissance und dient heute als herausragendes Kunstmuseum (Mantegna-Fresken!). Führung durch die Kunstsammlung, Stadtführung und Zeit zur freien Verfügung. Am späteren Nachmittag Weiterfahrt zum Hotel du Parc**** in Sirmione.

5. Tag: Sirmione - Rückreise

Am Vormittag Rundgang durch die malerisch gelegene Altstadt von Sirmione, welche völlig zu Recht den Beinamen "Perle des Gardasees" trägt. Danach Fahrt durch das Trentino nach Südtirol. Mittagspause in Brixen und Rückfahrt nach Linz. Ankunft um ca. 20:00 Uhr.

JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstück
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen im Restaurant (Tag 1)
  • Karte Kat. 4 für "La Bohème"
  • Ortstaxe
  • Mader-Reiseleitung: Hr. Marcus Doneus

Nicht inkludierte Leistungen

weitere Eintritte, Führungen, Verpflegung und Schifffahrt

Hinweis

ZUSTEIGINFO

Richtzeit: 06:30 Uhr
Zusteignnummern: 3,5,11**,14**
Aufpreis **€ 20,-
Details siehe Katalog Seite 8

Termin & Preise

19.08.2021 - 23.08.2021
Preis pro Person im DZ € 609,-
EZ-Zuschlag € 114,-
Aufpreis Karte Kat. 3 € 27,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
Mader Reisen ist auch Mitglied von
Zahlungsmöglichkeiten
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at