reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

Aktuelle
Kundenbefragung
 © Pixabay

Paraguay

Abenteuer im Gran Chaco & Cerrado

Mi 25.09. - Fr 04.10.2019, Beispieltermin

Di 15.10. - Do 24.10.2019, Beispieltermin

Di 05.11. - Do 14.11.2019, Beispieltermin

10 Tage ab € 2.829,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
© Pixabay© Pixabay© Pixabay© Pixabay
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Das Ökosystem des Gran Chaco und Cerrado ist eine Savannenlandschaft im Herzen Südamerikas und wird bestimmt durch weite, sonnendurchflutete Ebenen, Trockenwälder und Dornbuschvegetation - sozusagen das "Outback“ Südamerikas. Hier lassen sich aber auch gut Tiere beobachten wie Flamingos an den Salzwasserlagunen, Kaimane, Kapuzineraffen und Wasserschweine. Weiter südlich wird die Landschaft grüner und wird bestimmt durch Wasserläufe, Galleriewälder und Lagunen.

1. Tag: Anreise - Asunción

Nach Ihrer Ankunft in Asunción Transfer zum Hotel. Nachmittags lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die kulturellen Gegensätze der Stadt kennen.

2. Tag: Asunción - Filadelfia

Frühmorgens Abfahrt nach Filadelfia im Herzen der Chaco-Region. Unterwegs können Sie bei mehreren Stopps die Tierwelt beobachten und einen ersten Eindruck von der einzigartigen Natur erhalten. Sie werden ein Dorf der Einheimischen besuchen sowie den Salzsee "Laguna Capitán“, wo sich im Winter hunderte Flamingos einfinden. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Filadelfia. F/M/A

3. Tag: Filadelfia - Estancia Iparoma

Nach dem Frühstück Abfahrt zur 1.200 Hektar großen Estancia Iparoma. Von der Estancia aus fahren Sie zum Naturschutzgebiet "Campo Maria“, welches ein großartiger Ort für die Vogel- und Tierbeobachtung ist. Nachmittags erkunden Sie mit Kanus die einzigartige Umgebung und halten nach Krokodilen, Kapuzineraffen und Wasserschweinen Ausschau. Auf Wunsch können Sie noch versuchen, Piranhas zu fischen, die beim Lagerfeuer am Abend zubereitet werden. F/M/A

4. Tag: Estancia Iparoma - Concepción - Vallemi

 

 

Auf der Fahrt nach Concepción überqueren Sie den Rio Paraguay und verlassen das Gebiet des Chaco. Nach dem Mittagessen und einem gemütlichen Spaziergang durch Concepción fahren Sie über Sandpisten nach Vallemi. Das Städtchen liegt am Fuße der Berge von San Luis und bietet eine schöne Aussicht auf die umliegenden Täler. F/M/A

 

 

5. Tag: Vallemi - Puerto Casado - Vallemi

In kleinen Booten fahren Sie heute auf dem Rio Paraguay, dessen Ufer von großen Kalksteinformationen gesäumt sind, die ein wenig an die Kreidefelsen von Dover erinnern. Im Anschluss besuchen Sie die Städte Puerto Casado und San Lázaro am Rio Apa. Am Nachmittag wird es etwas abenteuerlicher und Sie erforschen die Höhlen in der Umgebung. F/M/A

6. Tag: Vallemi - Fuerte San Carlos - Bonito

Auf Sandstraßen gelangen Sie zum Fort von San Carlos, das im 18. Jahrhundert von der spanischen Krone zum Schutz vor den vorrückenden Bandeirantes errichtet wurde. Die Bandeirantes waren Gruppen von Sklaven-, Gold- und Diamantensuchern, die aus Brasilien einfielen. Die Ruinen des ehemaligen Forts dominieren noch immer das Landschaftsbild und bilden die Kulisse der Stromschnellen des Rio Apa. Weiter geht die Fahrt über die Grenze nach Brasilien in die Stadt Bonito in Mato Grosso do Sul. In Bonito haben Sie die Möglichkeit im klaren Fluss zu schnorcheln. F/M/A

7. Tag: Bonito - Pedro Juan Caballero - Chacurru

Heute kehren Sie nach Paraguay zurück. Sie passieren die Stadt Ponta Porá und kommen zum Naturschutzgebiet von Chacurru. Nach einem typischen Mittagessen beginnt die Canopy Tour: Sie können über 6 hängende Brücken gehen, es gibt eine 150 Meter Zipline oder Sie seilen sich über einem Wasserfall ab. F/M/A

8. Tag: Chacurru - Asunción

Nutzen Sie den Morgen, um in der Ruhe der Wälder zu relaxen, bevor es nach dem Frühstück zurück nach Asunción geht. Am späten Nachmittag Ankunft in Asunción und Transfer zum Hotel. F

9. Tag: Asunción - Rückflug nach Europa

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa. F

10. Tag: Ankunft
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels (teilweise einfach)
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Umweltbeitrag Grünes Klima

Nicht inkludierte Leistungen

Langstreckenflüge, Reiseversicherung, Badeverlängerung, Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Hinweis

Veranstalter: Miller Reisen

 

Reisezeitraum: Februar - November

Durchführung täglich möglich!

 

Teilnehmer: min. 2 Personen

 

Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

 

  • Die Wege führen zum Teil über Sandpisten, die nach Regenschauern unpassierbar sein können. Programmänderungen witterungsbedingt möglich.
  • Kombinieren Sie die Reise mit einem Aufenthalt in Bolivien oder einer Tour im südlichen Pantanal.

Termine & Preise

25.09.2019 - 04.10.2019
Beispieltermin
Preis pro Person im DZ € 2.829,-
EZ-Zuschlag € 180,-
15.10.2019 - 24.10.2019
Beispieltermin
Preis pro Person im DZ € 2.829,-
EZ-Zuschlag € 180,-
05.11.2019 - 14.11.2019
Beispieltermin
Preis pro Person im DZ € 2.829,-
EZ-Zuschlag € 180,-
JETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Aktuelle Mader-Reisen Kataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
Mader Reisen ist auch Mitglied von
Zahlungsmöglichkeiten
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at