reisecenter.at

Maders
Reisewelten

Kontakt

Reise­gutschein

Durchführung garantiert!

"Eine Reise - zwei Opernfestivals!"

 © © Fondazione Festival Puccini

Verona & Torre del Lago

Zwei Opernfestivals - Rossini & Puccini Open Air

Di 07.08. - So 12.08.2018

6 Tage ab € 985,-
Reiseveranstalter:
Reise buchen
Reise merken
Reise empfehlen
Reise drucken
Katalogseite als PDF herunterladen
© © Fondazione Festival Puccini© Emi Cristea-fotolia.com© © Fondazione Festival Puccini© Renáta Sedmáková-fotolia.com© quasarphotos-fotolia.com© vitalizum-fotolia.com© Fyle-fotolia.com© Fondazione Arena di Verona© Jürgen Fälchle - Fotolia.com© Florian Villesèche-fotolia.com© JR Photography-fotolia.com© Lsantilli-fotolia.com© Archivio fotografico della provincia di Mantova© Archivio fotografico della provincia di Mantova© JR Photography-fotolia.com© Cristiano_Palazzini - Fotolia.com© Cristiano_Palazzini-fotolia.com© Frank-fotolia.com© Fototeca Enit© topora-shutterstock.com/2013© Frank - fotolia.com© lenisecalleja-fotolia.om© Martin M303-fotolia.com© JFL Photography-fotolia.com© Renáta Sedmáková-fotolia.com© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini© © Fondazione Festival Puccini
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Zum Anlass des 160. Geburtstages von Giacomo Puccini besuchen wir wieder das legendäre Opernfestival, das alljährlich zu Ehren des Komponisten auf der Seebühne von Torre del Lago stattfindet. Am Programm steht diesmal "Madame Butterfly". Neu ist die spannende Kombination mit den Festpielen von Verona; mit dem "Barbier von Sevilla" von Gioachino Rossini. Der Besuch der historischen Städte Mantua und Cremona verleiht unserem Kulturprogramm zusätzlich noch besonderen Reiz.

1. Tag: Anreise - Peschiera - Verona.

Fahrt über Salzburg nach Lofer. Vormittagspause und weiter über Inntal und Brenner nach Südtirol. Mittagspause im Restaurant Sachsenklemme im Eisacktal. Weiter nach Bozen, Trient und an den südlichen Gardasee. Nach einem Aufenthalt in der reizvollen Hafenstadt Peschiera Fahrt nach Verona. Bezug des Hotels Maxim****. Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels.

2. Tag: Verona - Valpolicella - Rossini.

Am Vormittag widmen wir uns der Altstadt von Verona, wo römische und mittelalterliche Vergangenheit auf eine höchst lebendige Gegenwart trifft. Unter anderem besuchen wir zwei der herausragenden Kirchen der Stadt - Dom und Sant'Anastasia. Nach der Mittagspause Fahrt ins nahegelegene Valpolicella. Wir nehmen uns Zeit für den am schönsten gelegenen Ort des berühmten Weinbaugebiets. Am Abend Besuch der Vorstellung von Gioachino Rossinis Meisterwerk "Barbier von Sevilla" in der unvergleichlichen Atmosphäre der Arena von Verona. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Verona - Mantua - Montecatini.

Fahrt in die alte Herzogsstadt Mantua, dem Domizil der Gonzaga-Dynastie mit ungemein reicher Geschichte. Der Herzogspalast gilt als eine der Geburtsstätten der italienischen Renaissance und dient heute als herausragendes Kunstmuseum (Mantegna-Fresken!). Nach einer Führung durch die Kunstsammlung und Mittagspause in der Altstadt von Mantua Fahrt über den Apennin in die Toskana. Bezug des Hotels Adua & Regina di Saba**** in Montecatini Terme, einer Kurstadt, die von der Atmosphäre des spästen 19. Jh. geprägt ist. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: Montecatini - Lucca - Puccini.

Am Vormittag Auffahrt mit der historischen Standseilbahn in das malerische Bergdorf Montecatini Alto. Nach der Mittagspause Fahrt nach Lucca. Die Altstadt - Geburtsort von Giacomo Puccini - gilt als mittelalterliche ”Schatztruhe". Nach der Stadtführung Fahrt zum nahegelegenen Massaciuccoli See. Torre del Lago war der Sehnsuchtsort des jungen Puccini, später sein bevorzugter Aufenthalts- und Arbeitsort und seit 6 Jahrzehnten Schauplatz des Puccini-Festivals. Ein Besuch der Villa Puccini und eine Bootsfahrt am See vermitteln noch den Zauber und die Atmosphäre, die den Maestro einst inspirierten. Besuch der Oper "Madame Butterfly" auf der Seebühne und Rückfahrt nach Montecatini Terme.

5. Tag: Montecatini - Cremona.

Fahrt entlang der ligurischen Küste nach Sarzana. Mittagspause in der netten Altstadt und Weiterfahrt nach Cremona. Die Stadt Monteverdis und Stradivaris hat bedeutende Schätze aufzuweisen, die wir bei einer Stadtführung erkunden; darunter das neue Stradivari- Museum mit den wertvollsten Geigen der Welt. Von einzigartiger Schönheit ist auch der Domplatz mit dem herrlichen Ensemble von "Torrazzo", Dom, Baptisterium und Palazzo Communale. Bezug des Hotels Continenal****. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

6. Tag: Cremona - Trient - Rückfahrt.

Nach dem Frühstück Fahrt auf der Autobahn nach Trient. Rundgang und Aufenthalt in der Konzilsstadt, deren Stadtbild von einem mächtigen romanischen Dom und herrlichen Renaissance-Fassaden geprägt ist. Anschließend über Innsbruck und Salzburg zurück nach Linz. Ankunft um ca. 20:00 Uhr.

Sie wohnen:

Hotel Maxim****, Verona
ca. 3 km von Veronas Altstadt entfernt, günstige Verkehrsanbindung. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Minibar und Föhn. Bar und Restaurant im Hotel.

Adua & Regina di Saba Wellness & Beauty Hotel****, Montecatini Terme
Zentrale und ruhige Lage. Elegante Zimmer mit Föhn, Telefon, WLAN, Sat- TV, Safe, Klimaanlage und Minibar. Hotelausstattung: Restaurant, Bar, Außen- und Innenpools, Garten, Terrasse, Wellness- und Fitness (gegen Gebühr).

Hotel Continental****, Cremona
Ca. 800 m vom Dom von Cremona entfernt. 63 moderne, klimatisierte Zimmer mit Safe und Minibar. Ausstattung: Pizzeria, Restaurant und Bar mit Panoramaterrasse, WLAN.

DETAILPROGRAMMJETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbüffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Karte Gradinata Numerata Laterale (Verona)
  • 1 x Karte Sektor 2 (Puccini Festival)
  • örtl., deutschspr. Führungen in Lucca, Verona, Cremona und Mantua
  • Eintritte: Herzogspalast Mantua, Geigenmuseum & Baptisterium in Cremona, Dom und Kirche Sant’ Anastasia in Verona
  • Bootsfahrt auf dem Massaciuccoli See
  • Mader-Reiseleitung: Hr. Marcus Doneus

Nicht inkludierte Leistungen

weitere Mahlzeiten, weitere Eintritte und Führungen z.B. Führung in der Villa Puccini

Hinweis

Richtzeit: 06:30 Uhr

Zusteignummern: 3,5,11,14

Details siehe Seite 8

Termin & Preise

07.08.2018 - 12.08.2018
Preis pro Person im DZ € 985,-
EZ-Zuschlag € 99,-

buchbare Zusatzleistungen

Wir empfehlen: Busreiseschutz ab € 44,-
DETAILPROGRAMMJETZT BUCHEN

Reisegutscheine

Legen Sie Ihren Lieben die Welt zu Füßen!

Die neuen Reise-Geschenkgutscheine von Mader-Reisen!

mehr

Blätterkataloge

Aktuelle Mader-Reisen Kataloge

Jetzt entdecken!

Blättern Sie direkt durch unsere aktuellen Kataloge!

mehr

Newsletter

Newsletter

Be up-to-date!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten!

mehr

Fragebogen zur Reise

Digitaler Schreibtisch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

mehr
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at